Frauen mit Führungsaufgabe und zukünftiger Verantwortung

Referent: Daniela Geraets Coach & Trainerin:

Kurzbeschreibung

Im Spannungsfeld zwischen Anspruch und Realität als Frau ist es wichtig ein gutes Verständnis für sich selbst und andere zu haben. Neue strategische Herangehensweisen für einen erfolgreichen Umgang mit Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern sind wichtig, um das eigene Verhalten und die eigene Tätigkeit zu optimieren.

Zielgruppe

Frauen....

...die eine Führungsaufgabe und Verantwortung haben.
...die eine Führungsaufgabe und Verantwortung bekommen werden.
...die mehr über sich und ihre Wirkung auf andere erfahren wollen. 
...die erfolgreicher führen wollen.                     

Ziele

* Sie werden Ihre eigene Wirkung auf andere verbessern.
* Sie kennen Ihr eigenes Persönlichkeitsprofil.
* Sie verbessern Ihre Sprache und Denk-/Verhaltensmuster.
* Sie vertiefen Ihre Fähigkeiten als Führungskraft.

Ihr Nutzen

Als „Frau ihren Mann stehen“ ist zentraler Fokus aus allen Sichtweisen und Erwartungen an Sie, mit denen Sie täglich umgehen müssen. Die Besonderheiten als Frau akzeptiert erfolgreich zu führen und alles was Frauen mit Führungsaufgabe dazu an mehr brauchen, erfahren Sie in diesem Seminar. Männer können viel, Frauen können noch mehr.

Inhalte

Modul1 (3 Tage):„Das eigene Selbstbild finden“

* Wahrnehmung der eigenen Wirkung
* Ideen aus der neurolinguistischen Psychologie
* Erstellung des eigenen Persönlichkeitsprofils
* Kennenlernen von unterschiedlichen Denk- und Verhaltensweisen /-mustern: Ihre und die anderer Menschen
* Verhaltensänderungen lernen
* Charisma lernen und einsetzen
* Sprache als Stellhebel für den Erfolg nutzen
* Umgang mit Stress
* Umgang mit Widerständen und Konflikten mit Blick auf Sie als Führungskraft
* Neue Handlungsideen und Alternativen im Umgang mit Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern
* Umgang mit eigenen Glaubenssätzen und deren Veränderung


Modul2 (3 Tage):“Führen will gelernt sein – auch wenn Frauen anders führen“

* unterschiedliche Führungsstile bewusst werden
* Feedback als wichtiges Führungsinstrument
* Durchführung von Mitarbeitergesprächen
* Mitarbeiter fördern und fordern
* Statusspiele in Meetings und Sitzungen
* Ziele vereinbaren, Nachhaltigkeit sichern, Aufgaben „delegieren


Modul3 (3 Tage):“Fremdbilder: Wie werde ich wahrgenommen?“

* Farb- und Stilberatung

* Frauen in der Führung aus Sicht der Männerwelt (Ansprüche aus Sicht als Vorgesetzter, als Kollege und als Mitarbeiter) -> Gut zu wissen für einen professionellen Umgang

* Alles unter einen Hut bringen

- Familie & Job

- Management & Partnerschaft


Methoden

Interaktiver Fachvortrag, Präsentation, Reflexion, Beratung und Diskussion. Einzel- und Gruppenarbeit, Rollenspiele, Diskussionen und praktischen Übungen werden durch praxisspezifische Fallbeispiele ergänzt. Als Analysetool wird das persolog® Persönlichkeitsmodell eingesetzt.

Preis

Frühbucher Gesamtpreis: 3.100,50 € inkl. gesetzl. MwSt. (bis 40 Tage vor Veranstaltungsbeginn) pro Person.
Regulärer Gesamtpreis: 3.445,00 € inkl. gesetzl. MwSt. pro Person.

Im Preis inklusive sind Kaffee-/Teepause und alkoholfreie Tagungsgetränke, sowie die Verpflegung zur Mittagszeit.

Gerne können Sie mit uns auch über Teil-/Ratenzahlungen sprechen, bitte melden Sie sich vor Ihrer Buchung bei uns.


Sonstige Bedingungen

Teilnehmerzahl

mind. 4 - max. 12

Termine:

Modul 1: 22.05.- 24.05.2019 
Modul 2: 03.07.- 05.07.2019 
Modul 3: 09.10.- 11.10.2019

Dauer:
Modul 1 = 3 Tage
Modul 2 = 3 Tage
Modul 3 = 3 Tage
Insgesamt: 9 Tage

Die Module bauen aufeinander auf und sind nur nach Rücksprache einzeln buchbar.

Trainer:
Daniela Geraets
Nadine Krachten
Simone Schüll
und weitere ausgewählte Trainer

Inhouse:
Das Seminar ist auch als Inhouse-Maßnahme buchbar, sprechen Sie uns an!