Konfliktmanagement im Vertrieb

Referent: Daniela Geraets Coach & Trainerin:

Kurzbeschreibung

In diesem Workshop werden Sie optimal darauf vorbereitet, schwierige Konflikte im Vertrieb zu schlichten und somit eine Lösung des Problems zu finden.

Zielgruppe

Für Personen im Verkauf bzw. Vertrieb, die ihr Konfliktmanagement ausbauen möchten oder konfliktbehaftete Aufgaben übernehmen müssen/möchten. 

Ziele

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie Konflikte in Ihrem Vertriebsalltag professionell angehen, lösen und in schwierigen Situationen souverän bleiben.
Sie erkennen Spannungen frühzeitig, entwickeln Lösungsstrategien und führen Konfliktgespräche aktiv und konstruktiv.

Ihr Nutzen

Sie sind das Bindeglied zwischen Ihren Kunden und dem eigenen Unternehmen. Die Erwartungen unterscheiden sich manchmal gewaltig. Das birgt im Umgang mit Kunden, Kollegen und Vorgesetzten beträchtliches Konfliktpotenzial. Im Vertrieb sind Sie oft konfliktbeladenen Situationen ausgesetzt, die Sie möglichst zur Zufriedenheit der Beteiligten lösen müssen. In diesem Workshop bekommen Sie Lösungen für Ihre Praxis.

Inhalte

Verkäufer – Rollen, Aufgaben und Verantwortung

* Innendienst vs. Außendienst oder Entwicklung vs. Vertrieb – miteinander erfolgreich kommunizieren
* Prioritäten im Vertrieb – wie Sie unnötige Konflikte proaktiv vermeiden

Grundlagen der Kommunikation, Besonderheiten in Vertrieb und Verkauf

* Beziehungen zu externen und internen Kunden aufbauen und aktiv steuern
* Persönlichkeitstypen erkennen und kundenorientiert kommunizieren

Konflikte erkennen und verstehen – Grundlagen des Konfliktmanagements

* Konfliktarten unterscheiden
* Konfliktpotentiale erkennen und analysieren

Professionelles Konfliktmanagement im Vertrieb: Konfliktstrategien entwickeln

* Konfliktlösungsstrategien entwickeln
* Konfliktsteuerung und -lösung
* nützliche Konflikte im Verkaufsprozess – entwickeln eines ausdrücklichen Bedarfs

Konfliktgespräche konstruktiv führen

* Üben typischer Konfliktsituationen aus Ihrer Praxis:
z. B. Konflikte mit Innendienst oder Kunden etc., resultierend aus Lieferverzug, Inkassoaufgaben des Verkäufers oder Konflikte durch Kundenbeschwerden
* Verkauf von Preiserhöhungen und/oder Zusatzleistungen

Professionelle Gesprächsführung, Gesprächsaufbau und -struktur

* Konfliktlösungstechniken entwickeln und im Gespräch aktiv anwenden
* Bedürfnisse der Konfliktbeteiligten erkennen
* Psychologische Barrieren abbauen, emotionale Kontrolle im Gespräch behalten
* Tragfähige Vereinbarungen treffen
* Behandlung vertriebsspezifischer Praxisfälle

Methoden

Mit dem interaktiven Fachvortrag, Präsentation, Reflexion,Übungen und Diskussion kommen die Teilnehmerinnen zu ihrem persönlichen Erfolgserlebnissen.

Preis

Frühbucher Gesamtpreis 1.113,30 € inkl. gesetzl. MwSt./Person (bis 40 Tage vor Veranstaltungs-beginn)
Regulärer Gesamtpreis 1.237,00 € inkl. gesetzl. MwSt./Person
Im Preis inklusive sind Teilnehmerunterlagen, Schreibblock und Stifte, Teilnehmerzertifikat, ausgewählter Seminarort, Mittagessen (Lunchbuffet oder 3-Gang-Menü), Kaffee-/Teepausen vormittags und nachmittags.

Gerne können Sie mit uns auch über Teil-/Ratenzahlungen sprechen, bitte melden Sie sich vor Ihrer Buchung bei uns.

Sonstige Bedingungen

Teilnehmerzahl:
mind. 4 - max. 10 Personen

Dauer:
2 Tage

Ein Einzelcoaching aus dem Workshop ist gesondert zu vereinbaren. Das Vorgespräch zum Coaching ist kostenfrei und unverbindlich.